/// THEMA: Festivals

DV-Film / Festivals / / Links
Festivals / Allgemein

Film Festivals.com - Non Stop Festivals [24 Mai 2001] [englisch]
Ein großes Filmfestival-Portal, wo man nachsehen kann, welche Festivals gerade laufen (weltweit) oder welche Filme, Schauspieler usw. Preise bekommen haben. Schöne Suchfunktionen, und originelle: man kann sich beispielsweise auch die Poster der Festivals anschauen. Gestreamt wird auch, Pressekonferenzen, Interviews und neuerdings auch Clips. http://www.filmfestivals.com/  Link kaputt?




Festivals / Artikel

Next Wave Films: DIGITAL WAVE AT CANNES 2000 [11 Dezember 2000] [englisch]
Mitschrift einer Podiumsdiskussion, die Broderick von NextWave auf der mitic/Cannes moderierte. In Cannes vertretene DV-Filmer sprechen über DV und 'den' Film. Interssant. http://www.nextwavefilms.com/cannes/index.html  Link kaputt?




Festivals / Filmfestivals

interfilm Berlin [4 November 2002] [deutsch]
Jährlich im Herbst stattfindendes Kurzfilmfestival, mit unterschiedlichen Kategorien (manche davon im Wettbewerb) und jeweils einem Länderschwerpunkt. http://www.interfilm.de/  Link kaputt?

g-niale internationales Kurzfilmfestival [26 Juli 2002] [deutsch]
In Stralsund ansässiges Festival, das jedes Jahr ein anderes Thema als Richtlinie vergibt, in diesem Jahr ist es zB. "playground". Drumherum gibt's noch viel anderes experimentelles/multimediales. http://www.garage-g.de/  Link kaputt?

Short Moves [19 Juli 2002] [deutsch]
Kurzfilm-Festival für junge Filmer (allerdings anscheinend ohne offizielle Altersbeschränkung) in Halle (Sachsen/Anhalt). Max. Filmlänge 20 min, Aufnahmeformat egal. Keine Clips online. http://www.shortmoves.de  Link kaputt?

schraegspur - erstes internationales studenten videofestival first international student videofest [13 Dezember 2000] [deutsch]
Welch Kulisse! Internationales, experimentelles Videofestival in den Allgäuer Alpen, in downtown Oberstdorf um genau zu sein. (Einreichungen nur Medienstudenten im weitesten Sinne.) http://www.schraegspur-festival.de/  Link kaputt?

High-Def Film Festival, HDFEST [28 Oktober 2002] [englisch]
Das erste bzw. einzige wahre High-Definition-Filmfest, weil nur Beiträge, die im HD-Format aufgezeichnet wurden zulässig sind, und diese dann auch mit HD-Projektoren gezeigt werden. Offizieller Sitz ist in Chicago, aber ab diesem Jahr beginnt man eine längere World Tour. Deutschland steht leider nicht im Programm, aber eine Sonderveranstaltung soll in Planung sein. http://www.hdfest.com/home.html  Link kaputt?

backup_festival. neue medien im film [26 Juli 2002] [englisch]
Dies Festival in Weimar findet alljährlich ca. November statt, und widmet sich besonders, nomen est omen, neuen digitalen Formen und Formaten. http://www.backup-festival.de/  Link kaputt?

2001 Sundance Film Festival [4 Juni 2002] [englisch]
Ganz bedeutendes amerikanisches Independent-Festival. Hier wurden in 2000 erstmals digitale Projektoren eingesetzt, um auf DV gedrehte Filme mediengerecht zeigen zu können. http://www.sundance.org  Link kaputt?

Raindance- 100% independent [5 November 2001] [englisch]
Das Raindance Festival in London wurde von Independent-Filmern 1993 gegründet, und zeigt jedes Jahr gegen Ende Oktober eine ungeheuere Menge Filme. Es besteht keine explizite Nähe zu DV, aber da es viel um No- und Low-budget Filmmaking geht (es werden auch Kurse veranstaltet..), spielt DV durchaus eine Rolle. Der Site ist leider noch etwas rudimentär. http://www.raindance.co.uk  Link kaputt?

DFILM Digital Film Festival [5 November 2001] [englisch]
Ein online- und reisendes Festival mit Sitz in Hollywood/LA, das sich nur dem digitalen Film widmet (die waren z.B. schon im ZKM in Karlsruhe). Ihr Anspruch ist nicht nur tolle DV-Filme zu zeigen, sondern man möchte auch zum Selbermachen inspirieren: folglich gibt&s auf ihrem Site auch Infos zu DV (z.B. ein Glossar). Besonders ist auch ihr moviemaker-Spiel: da kann man als Besucher aus fertigen (lustigen) Komponenten eine filmische Erzählung zusammenstellen, mit eigenen Dialogen. http://www.dfilm.com/index_main.html  Link kaputt?

Slamdance Film Festival [15 Dezember 2000] [englisch]
Zur gleichen Zeit und am gleichen Ort wie das Sundance Festival findet auch Slamdance statt, ein junges, etwas alternativeres Festival. Die sind auch außerhalb dieser Festivalwochen öffentlich aktiv - sie touren mit den Filmen durch zahlreiche Städte der Welt, veranstalten Parties und anarchistische Online-Kurzfilmfeste. So soll's sein. http://www.slamdance.com/  Link kaputt?

Internationale Hofer Filmtage [13 Dezember 2000] [englisch]
Soweit ich weiß, haben die Hofer Filmtage 2000 als erste in Deutschland ein Diskussionsforum im Netz angeboten, was sehr lobenswert ist (ist jetzt nich mehr aktiv). Allerdings gab's da wenig Anknüpfungspunkte wenn man die Filme nicht gesehen hatte (und wer hat das schon?). http://www.hofer-filmtage.de/  Link kaputt?

onedotzero: digital film moving image [13 Dezember 2000] [englisch]
onedotzero (UK) ist mehr als nur ein Festival: hier wird die digitale Lebensart gepflegt (just as long as it's hybrid). http://www.onedotzero.com/  Link kaputt?

THE NEW YORK INTERNATIONAL INDEPENDENT FILM & VIDEO FESTIVAL [11 Dezember 2000] [englisch]
DV als Format spielt keine Rolle hier, aber irgendwer wird schon auf DV gedreht haben. Wenig spezifische Infos zu den Filmen, aber der Site hat den trashigen Charm von Off-Videotheken. http://www.nyfilmvideo.com/  Link kaputt?

RESFEST Digital Film Festival [10 Dezember 2000] [englisch]
Resfest hat sich in den letzten Jahren zu einem der besten digitalen Filmfestivals überhaupt gemausert. Das vonn den gleichen Machern herausgebrachte Magazin Resmag sei jedem ernsthafteren DV-Filmer ans Herz gelegt . Da das Festival mit seinem Program ständig durch die Weltgeschichte tourt, sind die Chancen gut, auch hierzulande mal in den Genuß zu kommen (wie vor nicht alzulanger Zeit auf der Transmediale in Berlin :-))
Absolut empfehlenswert!
http://www.resfest.com/   Link kaputt?




Festivals / Tips

Greg Pak&s FilmHelp: Festivals [8 Dezember 2000] [englisch]
Einige Tips wie und wo man seinen Film bei Festivals unterbringen kann. Bezieht sich (wie sonst auch das meiste) auf die amerikanische Szene, aber es gibt auch generellen Hinweise. http://www.gregpak.com/filmhelp/archives/000042.html  Link kaputt?




















Artikel zum Thema:

Werbung : Die Kunst des Editierens -- Adobe Premiere Pro CC auf dem Sundance Film Festival und den Academy Awards [23.02.2018]
Die große Mehrheit der Filme, die auf dem diesjährigen Sundance Film Festival gezeigt wurden, verwendeten Adobe Creative Cloud in den unterschiedlichsten Produktionsschritten. Auf dem Art of the Edit-Panel haben Schnitt-Profis durchblicken lassen, wie Adobe Premiere Pro CC dabei hilft, ihre kreative Vision zum Leben zu erwecken.
weiter...


Filmkritiken : Berlinale 2018: iPhone fürs Kino oder Talent sticht Technik - Steven Soderberghs "Unsane" [23.02.2018]
Steven Soderberghs auf dem iPhone gedrehter „Unsane“ - mit der großartigen Claire Foy (The Crown) – lief soeben als Weltpremiere auf der Berlinale in Berlin und wir waren begeistert. Warum dieser Film so sehenswert ist und was ihn mehr noch auszeichnet als seine Entstehung auf dem iPhone im Folgenden:
weiter...


Berichterstattung : Emotion sticht Continuity -- interessanter Vortrag über Filmschnitt bei Berlinale Talents [14.03.2017]
Unter dem Titel "Kill your Darlings" ging es bei Berlinale Talents wieder intensiv um den Filmschnitt -- eine eigentlich eher musikalische als visuelle Angelegenheit laut Susan Korda, geht es doch vor allem darum, Emotionen zu vermitteln. Nun ist der Clip dazu online.
weiter...

3D für die Ohren -- Dolby Atmos Master Class (Berlinale Talents) [27.02.2017]
15. Berlinale Talents: Veranstaltungen für Filmemacher, jetzt auch im Netz [10.02.2017]
Mit ARRI bei Wim Wenders – Berlinale 2016 [25.02.2016]
Berlinale Nachlese -- Video-DSLR Produktionen (Highway, Sleepless Knights) [28.02.2012]
Berlinale 2012 -- mit der EX3 durch den Schnee (Hiver nomade) [14.02.2012]
Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 bis 10 des Shot-transit Wettbewerbs /Teil II [14.04.2011]
Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 des Shot-transit Wettbewerbs / Ronny [07.04.2011]
Wie wurden die Clips gemacht? -- Platz 1 bis 10 des Shot-transit Wettbewerbs [24.03.2011]
Video-DSLR Produktionen auf der Berlinale 2011 [25.02.2011]
3D goes Indie auf der Berlinale -- und im Kino (Wenders Pina; The Mortician) [24.02.2011]
Vorhang auf: Leserabstimmung zum Shot-transit Wettbewerb [22.02.2011]
Shot Transit Filmwettbewerb – gewinne eine AG-AF101 [14.01.2011]

Newsmeldungen zum Thema:
Neue Netflix-Regel: Streaming-Filme vom Filmwettbewerb in Cannes ausgeschlossen
Oscar Drehbücher 2018 als englische PDFs zum Download
DoP Roger Deakins über seine (Oscar-prämierte) Kameraarbeit
Oscar 2018 für The Shape of Water, Best Cinematography für Roger Deakins
Festival daheim: Ausgewählte Filme der Berlinale 2018 auch online zu sehen
22 x ARRI ALEXA, 6 x Film, 3 x RED: Die Kameras der 2018 Oscar-nominierten Filme
Video: The Shape of Water: Farbkonzept, Kamera und Oscar-Chancen
Offener Brief: 79 Filmemacher fordern Neuausrichtung der Berlinale
Die Kameras und Objektive der Oscar-Nominierungen 2017
Drehbücher der Oscar-Anwärter 2017 zum Download
Hier die besten Kurzfilm-Trailer für die 2017 Oscar Verleihung
ARD Dokumentarfilm-Wettbewerb: es locken 250.000 Euro und ein Sendeplatz
Ex Machina: Überraschungs-Oscar für Visual Effects
X-Men Days of the Past für VFX Oscar nominiert: drei Szenen im Breakdown
Berlinale Digital -- über die Datenlogistik eines Filmfestivals
Die Kameras der Oscar-nominierten Filme 2015
6SecondScare: 6s-Horrorfilm Wettbewerb mit Quentin Tarantino als Juror
ZKM Motion Picture 2.0 Wettbewerb: Videos mit Raum
Berlinale 2014 Streiflicht: Peter Gabriels Back to Front in 4K
Mit welchen Kameras wurden die Oscar-nominierten Filme geschossen?

passende Forenbeiträge zum Thema
Festivals:
Netflix an Cannes: Wettbewerb oder gar nicht
Neue Netflix-Regel: Streaming-Filme vom Filmwettbewerb in Cannes ausgeschlossen
Oscar Drehbücher 2018 als englische PDFs zum Download
Overlook Hotel Ad (Oscars)
DoP Roger Deakins über seine (Oscar-prämierte) Kameraarbeit
Oscar 2018 für SFX an Deutschen Gerd Nefzer
Oscar 2018 für The Shape of Water, Best Cinematography für Roger Deakins
mehr Beiträge zum Thema Festivals